verschiedene Tampons und Binden
wikimedia CC BY-SA 3.0 by קלאופטרה

Die Menstruationsbeauftragte

Neben dem Sexalog beschäftigen sich natürlich auch andere Blogs mit Themen, die die sexuelle Bildung betreffen. Einen, der die Menstruation in den Fokus nimmt, möchten wir Euch gerne vorstellen.

Die Menstruationsbeauftragte heißt der Blog, der von der Medienkünstlerin und -gestalterin Sarah geschrieben wurde. Von 2016 bis 2018 erschienen mehrere Artikel auf diesem Blog von ihr.
Ihr findet den Blog hier: http://www.die-menstruationsbeauftragte.de/

Unter dem Punkt MEIN BLOG sind die einzelnen Beiträge chronologisch aufgelistet.
So findet sich beispielsweise einen Eintrag zu dem Buch Maubeschau, welches wir Euch bereits in einem anderen Post vorgestellt haben.

Ein weiterer Eintrag beschäftigt sich mit den unterschiedlichen Menstruationsartikeln. In diesem gibt es jeweils eine Zeichnung von dem jeweiligen Artikel mit Angaben zu der Anwendung, Tragedauer, durchschnittlichen Kosten, Wirkungsweisen und Funfacts. Unter den Abbildungen kann außerdem ein erklärender Text gelesen werden, der zum Beispiel auf das Toxischen Schock Syndrom eingeht. Die gezeigten Menstruationsartikel umfassen: Tampons, Softtampons, Binden, waschbare Binden, Menstruationstassen, Softcups und Menstruationsunterwäsche.
In den Illustrationen wurde obendrein darauf geachtet, Blut mit darzustellen.
Dieser Blogeintrag kann beispielsweise zur eigenständigen Erarbeitung von Wissen über Menstruationsartikel genutzt werden, ohne dass sehr viel Text gelesen werden muss. Außerdem sind die Texte sehr leicht und locker geschrieben.
Hier kommt Ihr direkt zu dem Blogartikel:
http://www.die-menstruationsbeauftragte.de/2018/07/05/alle-menstruationshygieneprodukte-im-ueberblick/
(Kurzlink: https://t1p.de/91ls)

Des Weiteren hat die Autorin des Blogs auch einen Artikel über Bücher verfasst, die sich mit der Menstruation beschäftigen. In alphabetischer Reihenfolge könnt Ihr sie hier sehen: 
http://www.die-menstruationsbeauftragte.de/2018/02/23/meine-menstruationsbibliothek-welche-buecher-ich-bis-jetzt-schon-gesammelt-habe/
(Kurzlink: https://t1p.de/xkxz)

Aber sie schreibt auch über viele andere Themen wie zum Beispiel Endometriose, Zwischenblutungen aber auch über politische Themen zur Menstruation und vieles mehr. Ein Blick auf den Blog lohnt sich also.

Auf dieses Video hat uns der Landesverband Thüringen aufmerksam gemacht. Meldet Euch bei Rückfragen doch gerne bei Leonie Roth (leonie.roth@profamilia.de).

Und natürlich würden wir uns wie immer über Kommentare von Euch freuen!

 

Verfasst von: Johanna Walsch, Sexualpädagogin, Beraterin und Beratungsstellenleiterin pro familia Eisleben

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Bitte akzeptiere die Datenschutzerklärung

Bitte akzeptieren

* Diese Felder sind erforderlich.