pixabay cc-0 steveriot1

Kahoot!

Kleine Rätsel lockern Veranstaltungen der sexuellen Bildung auf. Allerdings gibt es nicht immer das perfekt passende Quiz zum Thema. Wir möchten euch eine Website zeigen, mit der ihr ein eigenes Rätsel ganz schnell selbst erstellen könnt.

Diese Website heißt Kahoot! und ist unter dieser Adresse zu finden: https://kahoot.com/
Eins noch vorweg: Um Kahoot! zu nutzen, benötigen die Teilnehmer*innen ein internetfähiges Gerät wie bspw. ein Smartphone, Tablet oder Laptop. Aus diesem Grund eignet sich Kahoot! auch super für digitale Veranstaltungsformate, da dann die Teilnehmenden bereits online sind. Aber auch in Präsenz ist ein solches Quiz gut einsetzbar!

Um ein eigenes Quiz zu erstellen ist eine Anmeldung notwendig. Diese geht allerding ganz schnell und ist mit der Auswahl „Basic“ kostenlos. Als Nutzer*in muss kein Account erstellt werden.

Nach der Anmeldung kann es auch schon losgehen:

Ein Quiz erstellen
Klickt nun auf „create“ oben rechts am Bildschirmrand, öffnet sich ein Auswahlfeld bei dem ihr zwischen „New kahoot“, „Family fun quiz“ und „Birthday party quiz“ wählen könnt.
Für das eigene Quiz muss auf „New kahoot“ geklickt werden.
An der linken Seite befindet sich die Schaltfläche „Add question“, über die ihr neue Fragen hinzufügen könnt. In der Basic-Variante könnt ihr zwischen einer Frage mit mehreren Antwortmöglichkeiten (Quiz) oder der Überprüfung einer Aussage (True or false) wählen.
Sobald ihr eine Variante ausgewählt habt, könnt ihr die Frage bzw. Aussage und gegebenenfalls die Antworten eintragen. Bei „Quiz“ können zwei bis vier mögliche Antworten ausgewählt werden. Diese müssen auch nicht unbedingt schriftlich sein, sondern können auch in Form von Bildern eingesetzt werden. Zwischen den Möglichkeiten „Quiz“ und „True or false“ kann bei jeder Frage erneut ausgewählt werden.
Bei den Fragen / Aussage müssen die richtigen Antworten ausgewählt werden, sodass Kahoot! später erkennen kann, welche Spieler*innen richtig geklickt haben.

Ein Beispiel für „Quiz“
Frage: Wo findet die Befruchtung einer Eizelle statt?
Antwort 1: Im Uterus
Antwort 2: In der Vagina
Antwort 3: Im Eileiter
Antwort 4: Im Eierstock

Ein Beispiel für „True or false“
Aussage: Nicht nur Frauen haben eine Vulva.

Sobald das gesamte Rätsel erstellt wurde, könnt ihr auf das grün unterlegte „Done“ klicken und habt nun die Möglichkeit eurem Quiz einen Namen und eine Beschreibung bzw. eine Anleitung zu geben.
Mit einem Klick auf „Value“ seid ihr dann auch fertig!

In euren Veranstaltungen müsst ihr dann nur noch auf „Play now“ und als nächstes „Host“ klicken. Anschließend öffnet sich eine neue Seite, auf der ihr auswählen könnt, ob die Teilnehmer*innen in Teams oder allein spielen sollen. Wenn ihr diese Entscheidung getroffen habt, wird ein Game Pin generiert, den die Teilnehmer*innen anschließend in ihr internetfähiges Gerät eingeben.
Nun kann gespielt werden!

Berichtet uns bitte von euren Erfahrungen! Wir sind gespannt.

 
Verfasst von: Johanna Walsch, Sexualpädagogin, Beraterin und Beratungsstellenleiterin pro familia Eisleben

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Bitte akzeptiere die Datenschutzerklärung

Bitte akzeptieren

* Diese Felder sind erforderlich.