0

1

2

3

4

BEITRÄGE ZU: "Medien und Sexualität"

29
1
4.8333333333333
Ein Tablet und ein Headset und eine Hand, die einen Play-Button auf dem Tablet anklickt
pixabay CC-0 by kreatikar
YouTube-Kanal „Bedside Stories“

Ein YouTube-Kanal für alle Themen der sexuellen Bildung? Naja, nicht ganz. Aber auf jeden Fall sehr viele Themen mit unterschiedlichen Herangehensweisen.

Menschen mit Stiften in der Hand, die um ein Plakat herum sitzen
pixabay CC-0 by StockSnap
schule.loveline.de

https://schule.loveline.de ist eine Plattform der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und  konzipiert für Lehrkräfte, die in der sexuellen Bildung tätig sind oder zukünftig sein möchten und Sexualpädagog*innen.

Angezündete Teelichter in Form eines Herzens aufgestellt
pixabay cc-0 by klimkin
klarundeinfach.ch

Onlineveranstaltungen sind häufig eine Herausforderung. Dies betrifft auch onlinegeführte Veranstaltungen in Leichter Sprache. Wir möchten euch eine Seite zeigen, die dabei unterstützen kann: https://klarundeinfach.ch/

Ein Kitakind schaut auf einen eingeschalteten Tablet-Computer
pixabay CC-0 by NadineDoerle
Die drei Freunde – eine Vorlesegeschichte

Bereits Kindergartenkinder nutzen Smartphones oder Tablets und haben dementsprechend Zugang zum Internet. Dies bringt allerdings nicht nur Chancen, sondern auch Risiken mit sich, über die sie Bescheid wissen sollten.

Eine Werkzeugkiste voller Werkzeug
pixabay cc-0 by flyerpig
Liebesleben - Methodenfinder

Liebe Sexpäds,

nicht nur auf dem Sexalog könnt ihr eine Menge Methoden entdecken
- auch auf der Seite www.liebesleben.de gibt einen Methodenfinder, der es ermöglicht, schnell und unkompliziert Material zu finden.

Eine Zeichnung von mehreren Stücken löchrigem Käse
pixabay cc-0 by OpenClipart-Vectors
Körper-Basics: Was ist Eichelkäse? - YouTube

Zur Sexuellen Bildung gehört auch die Aufklärung über Körperhygiene. Vor allem die Genitalpflege ist wegen einer empfindlichen Flora der Schleimhäute ein wichtiges Thema. Das Thema “Eichelkäse” wird in diesem Video kurz und knapp dargestellt.

WEITERE LADEN